KLATOVY UND UMGEBUNG : KATAKOMBEN

Czech • Deutsch • English

Katakomben

Unterirdische Gruft unter der Jesuitenkirche, eingerichtet zu Beginn der siebziger Jahre des 17. Jhs. Es  wurden hier neben den Jesuiten auchbedeutende Stadtbürger, Adelige aus der Umgebung von Klatovy und andere Wohltäter bestattet. 1783 wurden die Beerdigungen durch die Anordnung Kaisers Josef II. beendigt.

Die Körper in den Eichensärgen wurden dank einem durchdachten System von Lüftungsschachten allmählich mumifiziert und konserviert.

Die Katakomen lassen sich durch den Eingang von der rechten Seite der Kirche besichtigen.

 

Text : Informaèní centrum Klatovy, www.klatovy.cz/icklatovy